Start Blog

Lehrkräfte stellen ihr Instrument vor

0

In folgenden Videos stellen wir verschiedene Instrumente vor und erklären alles, was man für Einstieg in den Unterricht wissen muss.

Musikalische Früherziehung

Die Fachbereichsleiterin für den Elementarbereich der Musikschule, Monika Rauer, und ihre Kollegin Petra Hollstein vermitteln eine Einsicht in den Unterricht der musikalischen Früherziehung und deren Unterrichtsinhalte, und sie demonstrieren eine Reihe der dort verwendeten einfachen Instrumente.

Klavier

Angelika Scholl gibt interessante Informationen zum Klavier. Sie erklärt die Spielweise, berichtet, wie die ersten Monate im Unterricht laufen und gibt gemeinsam mit ihrer Schülerin einige klingende Musikbeispiele.

Violine und Viola (Geige und Bratsche)

Violinlehrerin Agnes Scheffler erzählt Wissenswertes zur Violine und zur Viola – Funktionsweise, Klang, Einstiegsalter – und spielt die Instrumente gemeinsam mit einer jungen Schülerin vor.

Gesang

Auch die Stimme ist ein Instrument! Gesangslehrerin Simone Frerichs erläutert, wie der Gesangsunterricht die Stimme entwickelt und zu schönem, ausdrucksvollem und ermüdungsfreien Singen führt. Das geht von Klassik bis Pop und von ganz jung bis zu erwachsenen SchülerInnen. Hier sind zwei ihrer Schülerinnen zu hören, die sie dabei am Klavier begleitet.

Gitarre

Thomas Milowski, Lehrer für Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Kontrabass, Mandoline und Ukulele stellt mit seinen Schülerinnen die Gitarre vor und erklärt allerhand interessantes zur Funktion und Spielweise der Gitarre. Er macht klar, dass bei der Musikschule nicht nur die klassische Gitarre Thema ist, sondern ebenso, wenn gewünscht, die E-Gitarre oder andere Zupfinstrumente.

Blockflöte

Blockflötenlehrerin Martina Bley stellt die Blockflötenfamilie vor, von der Sopranblockflöte bis zum Großbass. Sie erzählt Wissenswertes zum Spiel der Blockflöte und zum Unterricht und demonstriert den Klang anhand verschiedener Stücke mit ihren Schülerinnen und Schülern.

Akkordeon

Akkordeonlehrer Fred Mode und sein Schüler spielen das Akkordeon vor und informieren zum Unterricht in der Musikschule. Dabei wird klar: Akkordeon bedient nicht das Klischee „Volksmusik“ sondern kann wie hier auch zeitgemäße und moderne Musik spielen.

Blechblasinstrumente (Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba etc.)

Ingo Poth und Joni Prochnow stellen die Blechblasinstrumente vor – Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba & Co. Sie demonstrieren gemeinsam mit ihren Schülern, wie die Instrumente gespielt werden und berichten Wissenswertes zum Unterricht.

Schlagzeug

Hier informiert Schlagzeuglehrer Gerhard Suhlrie über den Unterricht am Drumset und zeigt zugleich die verschiedenen anderen Instrumente, mit denen man sich als SchlagzeugerIn an der Musikschule befassen kann, von der Cajon bis zum Vibrafon. Zusammen mit seinem Schüler spielt er ein groovendes Stück aus dem Unterricht.

Querflöte

Querflötenlehrer Andreas Evers informiert über Bauart und Spielart der Querflöte. Er berichtet über die Inhalte des Querflötenunterrichts, über kleine Instrumente für junge Anfänger und spielt ein Duett mit seiner Schülerin.

Tag der offenen Tür in Wildeshausen am 8.6.2024

0

Ob jung oder alt – Du findest Musik gut und möchtest
Instrumente ansehen und ausprobieren?

Dann komm am Samstag, dem 8.Juni, in die Musikschule Wildeshausen, Burgstraße 17, und lerne deine ersten Töne zu spielen.

Zwischen 11 und 14 Uhr kannst Du Instrumente kennen lernen.

Von 12 bis 14 Uhr kannst Du einfach ohne Voranmeldung vorbeikommen.
Es gibt auch eine Theke mit Kuchen und Getränken.

Für den Zeitraum von 11 bis 12 Uhr brauchst Du einen Termin.
Du kannst Dich schon vorher anmelden.
Das geht per Anruf unter 04431/7085381
oder per Mail an info@mslko.de

PopChor-Workshop für Jugendliche und Erwachsene bei Simone Frerichs
von 12.00 bis 12.45 Uhr

Ihr habt Lust, eine Stunde gemeinsam zu singen?
Abba, Nena, Green Day… wir singen, was uns gefällt!
Kommt vorbei, singt mit, probiert aus!
Ambitionierte Duschsänger, verkannte Genies und trällernde Anfänger –
alle sind willkommen. Nur Mut!

Musikzoo
eine Mitmachaktion für die Kinder der Musikalischen Früherziehung
um 13.30 Uhr im Saal

Auch die Tiere machen heute Musik.

Gemeinsam lernen wir die Rhythmen von Krokodil, Zappergeck,
Klapperschlange und Känguru mit Hand und Fuß.
Höre selbst, wie toll es klingt, wenn alle Vier zusammen spielen!
Willkommen sind alle interessierten kleinen und großen Tiere zu diesem bunten und lebendigen Event der Musikalischen Früherziehung.

Minikonzerte
spontane Musikaktionen im Foyer zwischen 11.00 und 13.00 Uhr

Workshop: Klavierspiel für 3-8 Hände

0

Am Samstag, dem 1.6.2024, findet in der Musikschule Landkreis Oldenburg ein Workshop für Kinder und Jugendliche statt, die am Klavier mit anderen Kindern und Jugendlichen zusammen Musik machen möchten.

Ausgerichtet wird der Workshop in Raum 4 der Musikschule in Ganderkesee, Am Steinacker 12.


Angelika Scholl ist Lehrerin an der Musikschule und sorgt an diesem Tag für eine Menge guter Musik, Spaß und Motivation für Kinder und Jugendliche, die nicht immer allein am Klavier sitzen möchten. Es sind auch ausdrücklich Kinder und Jugendliche angesprochen, die nicht an der Musikschule Unterricht haben.
Die Anmeldung zu diesem Workshop machen Sie bitte telefonisch (04431-7085381) oder per Mail (mail@mslko.de)

Hier geht es zu Eindrücken vom letzten Workshop im Jahre 2023: >klick

Sa. 1.6. 11.00–17.00 Uhr


Workshop: Klavierspiel für 3-8 Hände

Zusammenspiel am Klavier für Kinder ab 8 Jahren

11–13 Uhr Anfänger bzw. Jüngere
13.30 Uhr Vorführung vor den Eltern/Freunden
14–16 Uhr Fortgeschrittene
16.30  Uhr Vorführung vor Eltern/Freunden

Vorspiel der Geigenklassen in Wardenburg

0

Am Montag, dem 29.4.24, haben die Geigenklassen von Imke Albert und Rüdiger Kuntz im Musikraum der GS Wardenburg ein Schülervorspiel veranstaltet. 

Die insgesamt zehn Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters präsentierten den zahlreich erschienenen Zuhörerinnen und Zuhörern in lebendiger Atmosphäre eine bunte Mischung verschiedener Stücke und Musikstile in unterschiedlichen Besetzungen.

Am Schluss jeder Darbietung gab es herzlichen Applaus und am Ende noch ein schönes Gruppenfoto.

Konzert unplugged/plugged

Maria & Elias, sowie die Band Surprise haben im gut besetzten Saal der Musikschule ein softig-rockiges Konzert auf die Bühne gebracht! Spätestens bei den Zugaben standen alle Zuhörer und haben im Takt der Musik gewippt, gegroovt und mitgeklatscht! 

Vorspiele der Klavierklasse Karen Strauß

Am 2. und 4. Mai fanden in Kirchhatten und Sandkrug die Vorspiele der Klavierklasse von Karen Strauß statt. 
Es wurde ein bunt gemischtes Programm gespielt.

Die Macht der Töne

Tatsächlich wurde die Musikalität im Verlauf der Evolution fest in unser Innerstes eingeschrieben, ein Universum aus Reizen, buchstäblich, ein Feuerwerk aus unvorstellbar winzigen und unzähligen elektrischen Impulsen. Wer sich der Erkenntnis verweigert, dass Musik und Musikalität zur Grundausstattung des Menschen gehören, übersieht in der Regel auch die unendlichen Möglichkeiten, durch Musik gesünder, glücklicher, intelligenter, friedlicher, in einem Wort: besser zu leben.

mehr beim Spiegel Online: https://www.spiegel.de/panorama/die-macht-der-musik-a-c14b32a3-e52a-4957-87cb-c7368e4288ad?giftToken=b1d7555f-bb01-461b-8883-803d03ce6ae1

Konzert „Ü 30“ – unser Podium für Erwachsene

0

Einmal im Jahr haben die erwachsenen Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Landkreises Oldenburg die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre vor Publikum zu musizieren. Zugleich dient diese Veranstaltung dem zwanglosen Austausch über das Hobby Musik machen. Gern dauert daher auch das anschließende Gespräch bei einem Glas Sekt oder Selters länger als das Konzert als solches. 

Nachdem die Anzahl der Erwachsenen an der Musikschule nicht zuletzt aufgrund des erfolgreichen Unterrichtsmodells mit den „E-Bons“ (Erwachsenenbons) in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen hatte, wurde dieses spezielle Konzertformat eingeführt. Die Idee ist, dass Erwachsene, die nach vielen Jahren wieder in den Instrumentalunterricht eingestiegen sind oder erst im Erwachsenenalter zum ersten Mal mit ihrem Instrument beginnen, ein eigenes Podium bekommen.

Auf dem Programm in diesem Jahr steht unter anderem Musik für Klavier, Gesang, Blockflöte, und Band. Besonders freuen wir uns, dass sich über die Jahre dadurch auch Zusammenarbeit von den Schülerinnen und Schülern in Ensembles und Bands ergeben haben.

Das Konzert findet am Mittwoch, dem 6. März 2024 um 19.00 Uhr im Saal der Musikschule in der Burgstraße in Wildeshausen statt. Interessierte Besucher sind willkommen, der Eintritt ist frei.

Junge Sänger

0

Die jüngeren Gesangsschüler von Simone Frerichs haben am 11.3.24 ihrem Publikum ein buntes Programm vorgestellt: The Rose, Ultraleicht, I dreamed a dream, One of us und vieles mehr. 
Die Zuhörer haben es mit viel Applaus belohnt! 

Informationen für den Anfangsunterricht

0

Hier können Sie ein PDF aufrufen und herunterladen mit sämtlichen Informationen über den Anfangsunterricht, sortiert nach Instrumenten.

Instrumenteninfos PDF

Gesang, die menschliche Stimme

0


In der Anschaffung das günstigste Instrument ist und bleibt die menschliche Stimme.
Sie kann ein echter Allrounder sein: Im Einzelunterricht, im Duo, Trio und natürlich im Chor, wobei der Einzelunterricht in erster Linie Kindern und Jugendlichen ab einem Alter ab ca. 12 Jahren vorbehalten werden sollte.
Jüngere Kinder sind gut in einem Kinderchor aufgehoben.
Mit einer guten Technik ist die Stimme vielseitig einsetzbar: In der klassischen Musik, im Musical–Bereich, in der Pop–Musik.
Sänger können solistisch auf der Bühne stehen, in einem kleineren Ensemble auftreten oder aber in einem großen Chor vor Publikum singen.
Sie werden von einem Pianisten oder einem Gitarristen begleitet, einem großen Orchester oder einer Band.
Das mehrstimmige Singen kann eine Herausforderung sein, ist aber – vor allem in einem Chor – erlernbar.
Es schult das Gehör, stärkt das Gemeinschaftsgefühl und macht vor allen Dingen Spaß!

Ü 30-Band

0

Sie besteht seit über 5 Jahren und covert Pop- und Rocksongs. Zurzeit ist die Besetzung E-Gitarre, Gesang, E-Piano, E-Bass und Drums. Absolut im Vordergrund steht stressfreier Spaß am gemeinsamen Musikmachen. Auftritte gibt es 1-2 pro Jahr. Seit 2 Jahren gibt es eine großartige Zusammenarbeit mit dem Popchor AUFTAKT! der Musikschule. Interessierte Erwachsene sind immer zum „Schnuppern“ willkommen, unabhängig von Instrument oder Stimme. Geprobt wird Dienstags von 20-20.45 Uhr im Musikschulgebäude Am Steinacker in Ganderkesee.

Erfolgreiche Schülerinnen und Schüler der Musikschule – wir gratulieren

0

Am vergangenen Wochenende haben Leonie Müller (10 Jahre) und Felix Nelson Roth (11 Jahre) beim Regionalwettbewerb Jugend Musiziert einen 1. Preis bekommen. Leonie (Blockflöte, Klasse Martina Bley) und Felix (Klavierbegleitung, Klasse Elvira Nietsch) haben in den vergangenen Monaten ein anspruchsvolles Programm mit drei sehr unterschiedlichen Kompositionen eingeübt und konnten die Jury und Publikum damit überzeugen. Wir freuen uns natürlich über so viel Musikalität und Engagement. Herzlichen Glückwunsch!

Und ebenfalls ganz herzlichen Glückwunsch an Emma Beckmann (Gesang, Klasse Simone Frerichs). Sie hat die Aufnahmeprüfung an der Stage School Hamburg bestanden und wird ab Oktober dort ihr Studium aufnehmen.

Bandworkshop für Kinder in Sandkrug

0

Mit acht Kinder im Alter von 10-12 Jahren, allesamt Schüler der Musikschule des Landkreises
Oldenburg, fand im Januar an zwei Nachmittagen ein Schnupper-Bandworkshop statt in
Sandkrug statt. Mit vier Gitarren, E-Bass, Schlagzeug, Perkussion und Gesang erarbeiten die
Kinder unter der Leitung von Andreas Knapp das Stück „Yellow“ von Coldplay, das sie am Ende
des Workshops in einer kleinen Aufführung den Eltern präsentierten.

The Blue Lights

0

„The Blue Lights“ ist eine Rockband der Musikschule unter der Leitung von Thomas Milowski.

Die Band gibt es schon seit 2016. Im Jahr 2018 hat der Sänger und Bassist Klaas Müller an „The Voice Kids“ teilgenommen und ist bis in das Finale gekommen.

Aus der ursprünglichen Besetzung ist neben Klaas noch Malte am Schlagzeug dabei. Seit einiger Zeit verstärkt Tjara an der E-Gitarre die Band.

Inzwischen schreibt Klaas eigene Stücke, die am ehesten dem Genre „Alternative Rock“ zugeordnet werden können. Erarbeitet und einstudiert werden die Songs von allen zusammen. Daneben werden Songs aus der gesamten Rockgeschichte gecovert.

Aktuell wird noch eine zweite E-Gitarre und eventuell auch ein Spieler für Keyboard gesucht.

Barbara Niemann-Wedemann ist verstorben

0

Unsere ehemalige Kollegin Barbara Niemann-Wedemann ist am 16.12.2023 verstorben. Sie hat in Ihren 30 Berufsjahren bei uns viele Schülerinnen und Schüler für die Gitarre und den Gesang begeistern können und Ihre musikalischen und menschlichen Spuren im gesamten Landkreis hinterlassen. Unser herzliches Beileid gilt ihrer Familie und ihren Freunden.

Impressionen unserer Jahresabschlussgala

0

Mit einem hochklassigen Konzert unserer Schülerinnen und Schüler haben wir unser Veranstaltungsjahr abgeschlossen.

Wir sind sehr glücklich darüber, dass unsere Idee von musikalischer Bildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Landkreis so wunderbar klingend auszahlt. 

Die musikalische Bandbreite, die Vielfalt und die durchweg hohe Qualität der Beiträge waren ein Genuss für das Publikum im bis zum letzten Platz voll besetzten Saal der Musikschule. 

Wir bedanken uns herzlich für die Musik, die wir in diesem Jahr in über 50 Konzerten und Vorspielen im ganzen Landkreis hören durften und freuen uns auf 2024!

Schnupper-Workshop „Band“  für Kinder von 10-12 Jahren

0

Musik macht am meisten Spaß, wenn man mit anderen zusammen spielt!

Die Musikschule des Landkreises Oldenburg veranstaltet im Januar einen Bandworkshop für Kinder im Alter von 10-12 Jahren.  

Hier können die Kinder lernen, wie man als Band zusammenarbeitet und gemeinsam Musik macht.

Der Workshop umfasst zwei Nachmittagstermine. Die angemeldeten Kinder sollten an beiden Terminen teilnehmen.

Anmelden können sich alle Kinder, die Lust haben, einmal in einer Band zu spielen und schon Unterricht an einem der folgenden Instrumente haben:

Gitarre/E-Gitarre – Keyboard – Schlagzeug – Saxophon – Trompete – Bass – Gesang

Gemeinsam werden an den beiden Tagen ein oder zwei einfache Pop-/Rockstücke erarbeitet, die dann in einer kleinen Aufführung für die Eltern präsentiert werden.

Bei entsprechender Nachfrage kann im Anschluss der Bandunterricht regelmäßig wöchentlich angeboten werden.

Die Workshops sind kostenlos und wenden sich auch an Kinder, die nicht an der Musikschule des Landkreises Unterricht haben. 

Termine: Freitag 19.1. von 15:00h – 17:00h

               Freitag 26.1. von 15:00h -17:00h

Ort: Grundschule Sandkrug (Musikraum)

Leitung: Andreas Knapp

Anmeldung untermail@mslko.de oder 04431/7085381

Impressionen vom Adventskonzert in Ganderkesee

0

Unser Kollege Fred Molde hat auch in diesem Jahr das traditionelle Adventskonzert in Ganderkesee organisiert und mit mehr als 100 (!) Beteiligten ein wunderbar buntes und stimmungsvolles Konzert in die Kirche gebracht.

Wir danken allen jungen Musikerinnen und Musikern für diesen wunderbaren Nachmittag! Musik, aber auch Bilder sagen mehr als Worte – vielen Dank auch an unseren Kollegen Ichiro Asanuma für die Fotos.

Video: Unsere Musikschule

0

In diesem kurzen Video zeigen wir Ihnen unsere Musikschule, stellen Ihnen unsere Arbeit und unser Angebot vor.

„Türchen öffne dich“ in Wildeshausen – die Musikschule lädt zum Weihnachtsliedersingen ein

0



Die Musikschule des Landkreises Oldenburg freut sich, alle Musikliebhaber und Weihnachtsbegeisterten zu einem stimmungsvollen Weihnachtsliedersingen einzuladen. In lockerer Atmosphäre möchten wir gemeinsam die Vorfreude auf das Weihnachtsfest teilen und uns von den Klängen traditioneller Weihnachtslieder in Weihnachtsstimmung bringen lassen.

Das Weihnachtsliedersingen findet am Mittwoch, dem 6.12.2023, um 18 Uhr im Saal der Musikschule (Burgstr. 17) statt. Egal ob jung oder alt, Anfänger oder Chorsänger, jeder ist herzlich willkommen, um mit uns in die festliche Stimmung einzutauchen. Gemeinsam werden wir bekannte Weihnachtslieder wie „Alle Jahre wieder“, „O Tannenbaum“ und viele andere Klassiker singen.

Der Clou: Das Publikum darf sich die Lieder spontan aus einer Liste von 30 Stücken aussuchen und wird dabei von einem improvisationserfahrenen Team von Musiklehrern begleitet.
Schülerinnen und Schüler der Musikschule werden die musikalische Stunde mit weihnachtlichen Konzertbeiträgen bereichern.

Der Eintritt zum Weihnachtsliedersingen ist kostenlos.

Das Team der Musikschule freut sich auf Ihr Kommen!

Adventskonzert in Ganderkesee

0

Das alljährliche Adventskonzert unter Leitung von Fred Molde findet dieses Jahr wieder am Sonntag, dem 3. Dezember um 17.00 Uhr in der St.Cyprian und Cornelius-Kirche statt.

Artikel Wildeshauser Zeitung über den Konzertabend Bandaustausch

0

Hier können Sie den Artikel aus der Wildeshauser Zeitung lesen:

Workshop für Streichorchester

0

Das Streichorchester der Musikschule sucht neue Mitspieler und bietet einen Workshop zum Kennenlernen an.

Am 18.11.23 findet in der Musikschule in Wildeshausen von 11-15 Uhr ein Workshop für Streichinstrumentenspieler statt, in der sie einen Einblick in die Probenarbeit des Orchesters bekommen können.

Dieser Workshop ist offen für Interessierte aller Altersgruppen, auch wenn sie nicht in der Musikschule Unterricht haben.

Das Programm wird nach den Wünschen und Fähigkeiten der Teilnehmenden zusammengestellt. Musik von Barock bis Rock, Filmmusik, Irish Folk – vieles ist möglich!

Das Streichorchester probt jeden Mittwoch von 18-19.30 Uhr im kleinen Saal der Musikschule in Wildeshausen.

Wir freuen uns über Anmeldungen für den Workshop unter: mail@mslko.de oder 04431/7085381

Gelungener Workshop für Klavier mit 6-8 Händen

0

Am Samstag dem 7.10.23 hat unsere Kollegin Angelika Scholl einen Workshop für Kinder und Jugendliche für Klavier mit 6-8 Händen veranstaltet.

Das Klavierkollegium hat insgesamt 13 Klavierschülerinnen und Schüler motivieren können,  die Chance zu nutzen, nicht allein, sondern in der Gruppe zusammen zu musizieren, so dass der Workshop ausgebucht war.

Angelika Scholl hat einen sehr kreativen Umgang mit dem Thema gefunden und in verschiedenen Gruppen in mehreren Räumen geprobt. Das Ergebnis: die Gruppen haben insgesamt acht Stücke erarbeiten können, die den Eltern im Anschluss präsentiert wurden.

Dieser Workshop hat allen Beteiligten so viel Spaß gemacht, dass wir planen, dieses Angebot regelmäßig zu machen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden, die eine wesentliche Qualität der Musikmachens zum Klingen gebracht haben: Das Miteinander!

Neuer Kurs für Musikalische Früherziehung in Wildeshausen

0

Nach den Herbstferien startet ein neuer Kurs für die MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG bei der Musikschule des Landkreises Oldenburg. Dieser Kurs richtet sich an Vorschulkinder (5-6 Jahre) und findet immer montags in der Zeit von 15.15 – 16.15 Uhr in der Hauptstelle der Musikschule in Wildeshausen statt. Ihr Kind wird singen, tanzen, musizieren und hören und damit einen kindgerechten Einstieg in die bunte Welt der Musik bekommen. 

Durch die Beschäftigung mit Klängen und Rhythmen im frühen Kindesalter entwickeln die Kinder auch ihre motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten.

Der Unterricht wird von der erfahrenen Musikpädagogin und Geigerin Antje Kidler erteilt. Der Spaß an der Musik und die spielerische und kreative Heranführung an ein Instrument stehen im Vordergrund.

Anmeldungen bitte an:

Musikschule des Landkreises Oldenburg

Tel. 04431 – 70 85 -281/ -381

Streichensemble

0

Mittwochs von 18.00-20.00 Uhr, Wildeshausen Musikschule

Leitung Rüdiger Kuntz

Die LzO unterstützt die Musikschule mit der Anschaffung eines Flügels

0

Im Frühjahr ergab sich die Gelelgenheit, einen schönen Flügel aus einem Kulturzentrum in Bremen zu übernehmen. Für die Kinder und Jugendlichen, die bei uns Klavier lernen, ist das ein echter Gewinn, da sie bisher nur hin und wieder auf dem Konzertflügel im Saal spielen konnten, das Instrument aber für den Unterricht nicht zur Verfügung stand. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der LzO, die uns mit dem Kauf des Flügels großzügig unterstützt hat und das neue Spielerlebnis für unsere Klavierschüler möglich gemacht hat.

Musik zur Einweihung des neuen Polizeigebäudes

0

Am 27.8.2023 wurde das neue Polizeigebäude in Wildeshausen feierlich eingeweiht, und bei diesem Anlass durfte Musik natürlich nicht fehlen. Maria Stöver, Gesang (Klasse Simone Frerichs) und Elias Lürßen, Gitarre (Klasse Andreas Knapp) sind mittlerweile bekannt für ihre Auftritte mit guter und eingängiger Popmusik und hatten auch an diesem Vormittag das Publikum wieder auf Ihrer Seite. Und wir sind natürlich stolz, als Musikschule immer wieder junge Musikerinnen und Musiker so auszubilden, dass man Ihnen diese Auftritte bestens anvertrauen kann. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Klassikabend für die Freimaurerloge „Zur Morgenröte in der Geest“

0

Die Freimaurerloge „Zur Morgenröte in der Geest“ lädt am Mittwoch, den 11. Oktober, um 19.00 Uhr zu einem Klassikabend in den Saal der Musikschule, Burgstr.17, in Wildeshausen ein.

Die Musikschule des Landkreis Oldenburg freut sich, ein Konzertprogramm zu präsentieren, in dem die Wiener Klassik mit ihren wohl berühmtesten Vertretern Mozart und Beethoven im Vordergrund steht, jedoch auch ein Teil der großen Bandbreite der Musikschularbeit zu hören sein wird.

Die beiden diesjährigen Preisträger im Landeswettbewerb Jugend musiziert spielen z.B. Beethovens berühmte ‚Sturmsonate‘. Ein weiteres kompositorisches Schwergewicht des Abends ist eine Klaviersonate von Mozart.

Diese beiden ‚großen‘ Werke bilden den Rahmen des Konzertes, und dazu kommen Beiträge von jungen Nachwuchssängerinnen und weiteren Instrumentalisten, die für einen sicher hörenswerten Abend im Saal der Musikschule in Wildeshausen stehen.

Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Musikschule zugute und dienen unter anderem für den Einkauf von Instrumenten für Kinder aus sozialschwachen Familien.

Erstes Picknick-Open Air-Konzert in Wildeshausen – ein voller Erfolg!

0

Am 28.06.23 haben wir in der Konzertmuschel auf der Burgwiese in Wildeshausen zum ersten Mal ein Picknickkonzert veranstaltet.

10 Ensembles, Orchester und Chöre haben für beste Unterhaltung gesorgt und ca. 200 Zuhörer genossen auf Decken, Bänken und Stühlen bei mitgebrachten Köstlichkeiten und Getränken einen sehr abwechslungsreichen musikalischen Sommerabend. 

Impressionen vom Konzert der musikalischen Früherziehung

0

Im Juni haben die 70 Kinder aus der musikalischen Früherziehung ihr Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise genommen. Wikinger, Ritter, Astronauten und Roboter – in phantasievollen Verkleidungen wurden Lieder und Tänze auf die Bühne gebracht. Knapp 200 Zuhörende ließen sich vom Spaß an der Musik mitreißen! Im Anschluss daran gab es eine Instrumentenschnitzeljagd, bei der die Kinder die Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet werden, kennengelernt haben. Dazu gab es ein von den Eltern mitgebrachtes phantastisches Kuchenbuffet! Wir freuen uns über einen rundum gelungenen Nachmittag.

Vorspiel der Klasse Fred Molde in Ganderkesee

0

Am 16.05. haben die Schülerinnen und Schüler unseres Kollegen Fred Molde ein Vorspiel in Ganderkesee gemacht. 120 Zuhörer freuten sich über abwechlsungsreiche Musik von über 30 Mitwirkenden auf dem Klavier, Akkordeon und Keyboards.

Kooperationsvertrag mit der Graf-Anton-Günther Schule Oldenburg unterzeichnet

0

Wir freuen uns, dass unsere Zusammenarbeit im kommenden Schuljahr weitergeführt wird. Die Bläserklasse ist im vergangenen Schuljahr sehr erfolgreich angelaufen und wird im nächsten Jahr auch mit einer neuen 5. Klasse weitergeführt. Wir freuen auf die neuen SchülerInnnen und viel Musik im Klassenverband.

Unser Chorworkshop war ein Erfolg!

0

Knapp 30 SängerInnen haben sich am Samstag, 15.4.23, in der Musikschule zusammengefunden, um zusammen „Killing me softly“ von den Fugees und „Wunder geschehn“ von Nena einzustudieren und mit Spaß, einer Portion Ehrgeiz und viel Begeisterung zu singen!

AufTakt! hat einige neue SängerInnen dazu gewonnen!

Landeswettbewerb Jugend musiziert – Herzlichen Glückwunsch zu zwei hervorragenden 2. Plätzen!

0

Hannah Si Jia Wille (13) und Felix Roth (10) haben sich im Januar für die Teilnahme am Landeswettbewerb qualifiziert. Nach einer beeindruckenden Generalprobe am letzten Mittwoch haben die zwei jungen Pianisten in der Hochschule für Musik in Hannover ihr anspruchsvolles Wettbewerbsprogramm gespielt. Wir freuen uns über die beiden 2. Preise und gratulieren Hannah und Felix herzlich! Hinter diesem Erfolg steht enorm viel Fleiß, aber offenbar auch jeden Menge Spaß, und den zeigen beiden am Klavier immer! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die großartige Arbeit auch an die beiden Lehrkräfte Elvira Nietsch und Ichiro Asanuma, die diesen Erfolg möglich gemacht haben!