Jahresabschlusskonzert bei der Musikschule

0
138

Das Jahr rundet sich, und die Musikschule des Landkreises Oldenburg beschließt die Konzertsaison 2019 mit dem traditionellen „Jahresabschlusskonzert“, dies am Mittwoch, den 18. Dezember um 19.00 Uhr im Saal der Musikschule in der Burgstraße in Wildeshausen.

Dieses Konzert erfreut sich großer Beliebtheit beim Publikum ebenso wie bei den Musikschülerinnen und Musikschülern, die sehr gern bei dieser stimmungsvollen Veranstaltung auftreten. So konnte auch in diesem Jahr wieder ein anspruchsvolles und umfangreiches Programm zusammengestellt werden.

Das Musikprogramm bietet viel Abwechslung durch den steten Wechsel von Klassik und populärer Musik. Den ersten Auftritt macht das Blockflötenensemble unter der Leitung von Martina Bley, das neuerdings auch einen Namen trägt: „Windstärke 8“. Hier gibt es mit „The Silvermines“ von Sylvia Corinna Rosin moderne Musik für Blockflöten. Die klassische Seite des Programms wird weiter vertreten durch Musik von Bach, die „Romanze für Violine und Klavier“ von Svensen, Sonatensätze von Beethoven und Auszüge aus der Sinfonia Concertante für Violine und Viola von Mozart. Populär wird es am Saxophon mit „Over the Rainbow“ und „As Time goes by“. Und nicht zuletzt hat der neue Popchor der Musikschule unter der Leitung von Simone Frerichs seinen ersten Auftritt mit „Mary´s Boy Child. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Die erste Veranstaltung im neuen Jahr findet am Mittwoch, den 15. Januar um 18.00 Uhr statt. Hier spielen Schülerinnen und Schüler, die Ende Januar beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ antreten wollen, probehalber Teile ihres Wettbewerbsprogramms.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.